Filmtipp und andere Empfehlungen zu Ostern

Ostern. In vier Tagen ist Ostern. Hatten wir nicht eben noch unseren Tannenbaum stehen?

Ich komme erst langsam zur Ruhe nach der letzten Woche, von der ich euch morgen berichten werde. Heute haben wir aber die Osterwoche richtig eingeläutet.

Nach dem Frühstück haben wir uns mit unseren Bibeln an den Esstisch gesetzt und Ben hat uns von Jesu Einzug in Jerusalem vorgelesen. Dann hat jeder auf seine Weise die Geschichte verarbeitet. Morgen geht es dann weiter mit der Gefangennahme.

RN_16316 RN_16317 RN_16320 RN_16322

So sieht die Bibel von Innen aus. Ich mag die Bücher vom Bibellesebund total gerne. Wir haben auch das Bibel-Lexikon und das Bibel-Entdeckerbuch. Dadurch kennt vor allem Ben schon die Art dieses Lukas-Evangeliums mit einer Übersetzung, die Kinder gut verstehen können. Wie bei allen Bibeln in moderner Sprache sind auch hier Interpretationen enthalten. Aber das Forschen in der Bibel wird den Kindern erleichtert. Das ist genau das Richtige für unseren Ben.

RN_16323 RN_16324

Weil wir am Freitag zu Alex Eltern fahren werden, möchten wir schon am Donnerstagabend den Karfreitag beginnen. Was wir genau machen werden, weiß ich noch nicht. Aber Lenas Idee mit dem Füßewaschen finde ich super!

Weshalb ich jetzt so spontan noch etwas schreibe:

Ben hat am Morgen vorgeschlagen, dass wir heute unseren Osterfilm "Löwe von Judah - Das Lamm, das die Welt rettet" schauen. Das haben wir gerade getan und ich bin noch ganz berührt von der Botschaft. Von der Osterbotschaft.

Ich hatte den Film schon zur Weihnachtszeit erwähnt. Es geht um fünf tierische Freunde, die im Stall in Bethlehem ihr zu Hause haben. Doch dann sind sie nach Jerusalem gereist und haben die Ereignisse um den Tod und die Auferstehung Jesu miterlebt. Hier kommt besonders toll rüber, dass Jesus liebt, befreit und rettet. Ein Blick von Jesus genügt, um ein Herz zu verändern. Er ist anders, als man denkt. Er ist alles, was wir brauchen.

Was bei uns noch zu Ostern gehört, sind diese Puzzleteile, die wir zusammen mit den Ostereiern verstecken. Hier könnt ihr sie kostenlos herunterladen, wenn ihr die Tradition des Eiersuchens mit der Osterbotschaft verbinden möchtet.

_MG_2250

Und ganz tolle Inspirationen für Dekorationen und Wege, an Ostern den Fokus auf Jesus zu legen, findet ihr bei mamaabba.

Welche Traditionen sind euch zu Ostern besonders wichtig?

PS: Die Links zu den Produkten sind affilierte Links, das heißt, wenn ihr den Link benutzt und das Produkt kauft, werde ich mit einem ganz geringen Prozentsatz an dem Verkauf beteiligt.

1 Antwort

  1. Liebe Regina,
    vielen Dank für die vielen Ideen für Ostern mit Kindern! Die Ostergeschichte als Puzzle zu verstecken find ich eine tolle Idee! Und auch der Kinderfilm sieht gut aus… Mal sehen, was wir dieses Jahr davon umsetzen… 🙂
    lg Antschana

Einen Kommentar schreiben

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.