Lieber JETZT leben statt auf das DANN warten

Fast hätte ich die Schlittenfahrt verpasst. Fast hätten unsere Kinder den Ausflug in die Eifel ohne mich in ihren Kindheitserinnerungen abgespeichert. Aber nur fast.

Eigentlich dachte ich, ich könnte es mir nicht leisten, einen ganzen Nachmittag wegzufahren. Unsere Wohnung sah... nun ja... etwas wüst aus. Klein-Emma mag es gar nicht, wenn ich vormittags aufräume und putze und am Nachmittag ist immer viel los, sodass es mir schwer fällt, Zeit dafür zu finden. Da käme ein Nachmittag allein zu Hause gerade richtig. Ich wollte es endlich wieder richtig schön haben, dann würde ich den Alltag auch viel mehr genießen können. Dann wäre ich organisierter. Und dann würde es uns doch allen besser gehen oder?

DANN fängt das Leben an... DANN wird es endlich leichter... DANN kann ich... DANN werde ich... DANN erst...

Aber JETZT ist Leben. Das JETZT ist bereits da. Warum warten? Und worauf eigentlich? Wann ist das DANN erreicht?

Wenn du im Dann lebst, bist du nicht im Jetzt. Doch jetzt ist Leben. JETZT.

Der Betrug des DANN

Ja, genau: Betrug. Nichts anderes als Selbstbetrug.

Wenn ich überlege, auf wie viele DANNs ich schon gewartet habe. Abi, Hochzeit, Studienabschluss, die Geburt meines ersten Kindes, das Ende der zweiten Schwangerschaft, 3. Kind, Referendariatsbeginn meines Mannes, Referendariatsende, 4. Kind...

Und das sind ja nur einige meiner großen DANNs. Es gibt auch noch die kleinen wie:

Babypfunde weg, Frühjahrsputz, drei Stunden Zeit am Stück...

Aber weißt du, was ich festgestellt habe? - Noch ehe das erste DANN erreicht ist, kommt ein zweites dazu. Und ein drittes. Und dann noch eins. Und...

... es hört gar nicht mehr auf.

Immer mehr DANNs wollen mir mein Leben rauben.

Das DANN treibt uns an. Es erhöht das Tempo unseres Lebens. Es ist wie das Ticken der Uhr, die uns ständig daran erinnert, dass wir etwas erreichen müssen, bevor es zu spät ist.

Ann Voskamp schreibt in ihrem Buch"1000 Geschenke" (das übrigens eines meiner Lieblingsbücher ist):

"Das Leben ist so von Dringlichkeit erfüllt, dass man es nur langsam leben kann."

Das ist nicht logisch. Ganz und gar nicht. Warum sollte ich etwas, das dringend ist, langsam tun?

Wenn du alles, was du tust und erlebst, nur tust und lebst, um es endlich abhaken zu können oder es endlich geschafft zu haben, verschwindet das Leben aus dem JETZT.

Das DANN, das dir Leben verspricht, wenn du es erreichst, beraubt dich des Augenblicks und lässt dich leer zurück.

Wenn du Leben willst, dann komm zurück ins JETZT.

RN_16481 RN_16474

Das JETZT macht dich reich

"Wenn ich Gott für den Augenblick danke, dann vermehrt er meine Zeit, bis ich genug davon habe." (Ann Voskamp, 1000 Geschenke)

Wenn ich im Hier und JETZT bin, statt Zeit bis zum DANN verstreichen zu lassen, habe ich wirklich Zeit, das Leben in seiner ganzen Fülle zu genießen.

"Alles hat seine Zeit, alles auf dieser Welt hat seine ihm gesetzte Frist: Geboren werden hat seine Zeit wie auch das Sterben. Pflanzen hat seine Zeit wie auch das Ausreißen des Gepflanzten... Weinen hat seine Zeit wie auch das Lachen. Klagen hat seine Zeit wie auch das Tanzen... Umarmen hat seine Zeit wie auch das Loslassen...

Gott hat allem auf dieser Welt schon im Voraus seine Zeit bestimmt, er hat sogar die Ewigkeit in die Herzen der Menschen gelegt. Aber sie sind nicht in der Lage, das Ausmaß des Wirkens Gottes zu erkennen; sie durchschauen weder, wo es beginnt, noch, wo es endet. Dadurch wurde mir klar, dass es das Beste für den Menschen ist, sich zu freuen und das zu genießen, was er hat. Denn es ist ein Geschenk Gottes, wenn jemand isst und trinkt und sich über die Früchte seiner Arbeit freuen kann." (Prediger 3,1-13, NL)

Es ist ein Geschenk Gottes, wenn jemand isst und trinkt und sich über die Früchte seiner Arbeit freuen kann!

Ein Geschenk Gottes. Die ganz alltäglichen Dinge. Essen, trinken, arbeiten. Geschenke.

Deshalb will ich ganz im Lachen sein und ganz im Weinen. Wenn ich umarme, will ich umarmen. Wenn ich tanze, dann tanze ich. Und wenn ich loslassen muss, dann versuche ich loszulassen.

Es ist nicht leicht. Auf keinen Fall. Gerade dann im JETZT zu sein, wenn die Zeit des Leidens gekommen ist. Doch wenn du genau hinsiehst, erkennst du in den schwersten Momenten deines Lebens die wertvollsten Geschenke. (Mein schwerster Moment und sein Geschenk)

An dem Tag, an dem meine Familie in den Schnee fahren wollte, wurde mir klar, dass ich die Ruhe, nach der ich mich sehnte, nicht im DANN finden würde, sondern im JETZT. Also beschloss ich mitzufahren. Und habe es nicht bereut. Es war wunderschön.

Und am Wochenende drauf, hatte ich immer noch nicht alle ToDos erledigt, aber ich war gar nicht gestresst. Ich war gelassen und frei. Ich glaube, das Geheimnis des JETZT ist mir erst in der letzten Woche so richtig ins Herz gerutscht.

RN_16484 RN_16491 RN_16492 RN_16508 RN_16520 RN_16524 RN_16538 RN_16560 RN_16566 RN_16593 RN_16614 RN_16615 RN_16639

Gibt es das endgültige DANN?

Ja, tatsächlich. Das gibt es.

Eines Tages werden all unsere Wenns erfüllt und jedes unserer Warum beantwortet.

"Er wird alle ihre Tränen abwischen, und es wird keinen Tod und keine Trauer und kein Weinen und keinen Schmerz mehr geben. Denn die erste Welt mit ihrem ganzen Unheil ist für immer vergangen.« 5 Und der, der auf dem Thron saß, sagte: »Ja, ich mache alles neu!«" (Offenbarung 21,4-5a, NL)

Eines Tages, DANN...

RN_16641

4 Antworten

  1. Liebe Regina,
    ich kann gar nicht anders als dazu zu schreiben. Das große Dann und das klein gehaltene Jetzt hat mich gerade so berührt. Ertappt!
    Danke für die Bilder. So,so wertvolle Geschenk-Momente, die die Geschichte durchweben.
    Danke für deine Gedanken.
    Liebe Grüße, Margrit

    • Danke für deinen Gruß, Margrit!!! Hab mich sehr gefreut 🙂

  2. One Day, ist ähnlich zu dem, was Du hier schreibst. Hab ich schon 1000mal gesehen…
    Immer wieder richtig.
    https://www.youtube.com/watch?v=DoxqZWvt7g8

    • Danke, Mathias! Ja, das stimmt. Ich mag das auch sehr gerne. Das passt!

Schreibe einen Kommentar zu Mathias

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.