Samuels schönster Geburtstag

Mein lieber Samuel,

es ist schon fast drei Monate her, dass wir deinen 6. Geburtstag gefeiert haben. Es ist fast 6 Jahre und drei Monate her, dass du plötzlich aus meinem Bauch, deinem warmen Schutzraum, geholt worden bist, um 54 unbezahlbare Tage bei uns zu sein. Kaum zu glauben. 6 Jahre.

An deinem Geburtstag am 9. Juni fuhren wir die neue Strecke von unserem Haus zu deinem Grab mit dem Fahrrad, denn es war ein wunderschöner Sonnentag. Diesmal hatten wir an die Picknickdecke gedacht, die wir neben deinem kleinen Blumenbeet ausbreiteten. Während wir einige Leckereien genossen, erinnerten wir uns an die schweren, glücklichen Tage mit dir und sind übervoll mit Dankbarkeit.

Zuhause haben wir einen saftigen Schokokuchen gebacken. Nicht für dich, für uns. Ich weiß, du brauchst das alles nicht, aber wir wollen dich feiern, kleiner Vogel. Du gehörst zu uns. Wir trällern ein Geburtstagslied und deine Geschwister und dein Papa pusten die sechs Kerzen aus.

Am Ende des Tages fasst Emma zusammen: "Das war Samuels schönster Geburtstag!" Ich glaube, sie hat recht. Es war ein bunter, warmer Tag, an dem unsere Trauer in dankbarem Erinnern an dich ihren Ausdruck fand. Zusammensein und lachen, auch mal streiten und ganz viel lieben. Familie sein eben. Zu sechst.

Ich liebe dich, Samuel! Bis bald.

Deine Mama

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.