Warum bin ich beschenkt?

Gedanken und Bilder zu Ostern - nachträglich

 

Ich wünsche mir ein leichtes Leben.

Ich möchte mich bequem zurücklehnen und zusehen, wie alles läuft.

Ich hoffe - nein, ich erwarte! -, dass Gott mir die Steine aus dem Weg räumt und ich es gut habe.

Ich möchte genießen. Staunen. Zusehen.

Immer wieder erwachen diese Wünsche und Erwartungen in mir. Ich tu doch so viel für Gott, investiere mich in meine Familie, engagiere mich ehrenamtlich - da wird Gott mich doch wohl belohnen oder?

Doch dabei vergesse ich eine ganz wesentliche Wahrheit:

Geschenke kann ich nicht verdienen.

Und doch bin ich beschenkt. Ich bin so reich beschenkt, dass ich gar nicht all meine Geschenke wahrnehmen kann.

Ich bin beschenkt. Einfach so. Einfach weil es jemand will. Einfach weil er mich liebt.

Einfach? - Nein, der Weg dorthin war nicht einfach.

Er führte über einen schmerzhaften, dornigen Weg, der am Kreuz endete. Aus Tod wird Leben. Wenn das kein Geschenk ist.

Leben.

Echtes, pures, reines Leben. In Fülle.

Im Strudel meiner Alltagssorgen vergesse ich viel zu schnell, dass Gott mir schon alles gab.

Meine Erwartungen machen mich blind für seine täglichen Liebesbeweise.

Sind sie nicht überall zu sehen? Wenn ich nur wirklich hinsehe?

Ich bin beschenkt, nicht weil ich es verdiene.

Liebe wurde mir geschenkt. Ohne Bedingung. Ohne Verpflichtung. Ohne Ende.

Und wenn ich ehrlich bin:

Ein bequemes Leben? - Das hört sich schon verführerisch an. Aber nach Verführung von falscher Seite.

Ich folge Jesus. Sein Weg führte ans Kreuz. Und meiner? - Ich weiß es nicht.

Aber ich will mich nicht zurücklehnen und zusehen. Ich will aufstehen, vorangehen, kämpfen.

Verändern und siegen.

Warum kommt dieser Beitrag erst jetzt? - Das ist schwer zu sagen. Ein Erklärungsversuch folgt noch, denn um ehrlich zu sein, hab ich den ganzen April über mit verschiedenen Dingen zu kämpfen gehabt - und damit meine ich nicht nur meine Erkältung, Emmas Erkältung und Emmas Zähnchen.

Dadurch hat sich aber auch einiges angestaut, was ich noch gerne mit euch teilen möchte - Emmas Geburtstag, mein Geburtstag, Bens sportliche Aktivitäten, die Bonner Kirschblüten und vieieiele Gedanken.

Ich freu mich!!

 

Und so haben wir die Osterzeit verbracht 🙂

RN_18779

Karfreitag war ein schöner, besinnlicher Tag für uns. Nach dem Gottesdienst haben wir zu Hause auf kreative Weise darüber nachgedacht, was dieser Tag bedeutet. Dazu holen wir immer unsere komplette Sammlung an Bastelzeug heraus und schreiben, kleben, stempeln, malen...

Danach sind wir zum Friedhof gefahren. Ich glaube, die Bilder zeigen, dass die Kinder sich dort super wohl fühlen. Leider war es nicht so gemütlich warm wie erhofft, aber ein kurzes Picknick war trotzdem drin.

RN_18788  RN_18793

Osterdeko für den kleinen Bruder <3 RN_18801 RN_18802  RN_18813 RN_18814 RN_18834

Cooler Typ.

 

RN_18853 RN_18856

Am Sonntag haben wir den Gottesdienst in unserer Gemeinde genossen und sind dann direkt zu Alex Eltern gefahren. Hannah und Ben haben wir kaum zu Gesicht bekommen, weil sie die ganze Zeit mit ihren Cousinen und Cousins gespielt haben.

Am Montag gab es dann ein gemeinsames Mittagessen mit allen Geschwister und deren Familien und natürlich Ostereiersuche. Auch Emmi hatte ihren Spaß!

RN_18871 RN_18873 RN_18882

Dieses Ei hat sie nicht mehr aus der Hand gegeben.

RN_18887 RN_18890  RN_18895 RN_18896  RN_18900

Ich liebe diese kleinen Blümchen!!!!

RN_18910

Es war gar nicht so einfach, alle Eier auf dem Sportplatz zu finden. Ben war hochkonzentriert. RN_18938  RN_18954

Der Opi hatte ganz viele kuschelige Küken und die Kinder waren hin und weg...

RN_18956  RN_18969  RN_18979 RN_18986 RN_18989 RN_18990

RN_19015

Die Jungs haben eigentlich nichts anderes gemacht, als Risiko zu spielen. Ben hat es total genossen, so viel Zeit mit seinen Cousins zu verbringen.

RN_19016 RN_19059

Natürlich ist er auch in den Ferien super fleißig 😉

RN_19061

Wir sind dann weiter zu meinen Eltern gefahren. Dort hat Emmi sich in dieses Otter-Baby verliebt. Und wir haben alle diesen erdbeerigen Erdbeerkuchen genossen.

RN_19064

Es ist schon eine ganze Weile her, aber was war denn euer Oster-Highlight in diesem Jahr?

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.